Slider

Ihr Zahnarzt für entspannte Zahnbehandlung unter Hypnose in Wetzlar

Ängste mit Hypnose minimieren!

Viele Patienten fühlen sich bei dem Gedanken an eine bevorstehende Zahnbehandlung gestresst und während des Zahnarzttermins unwohl oder leiden unter Zahnarztangst. Diese Ängste sind dank der modernen Behandlungsmethoden und wirksamer Lokalanästhesien unbegründet. Dennoch können sich die Betroffenen nicht entspannen.

Um diese Spannungsgefühle zu lösen und bestehende Ängste zu minimieren, wenden wir in seit Jahren erfolgreich das Prinzip der Hypnose hier in Wetzlar an.

Hypnose stellt eine sehr effektive Trancetechnik dar, die Patienten hilft, eine entspannte Zahnbehandlung zu erleben und Ängste und Probleme zu minimieren sowie zu überwinden. Basis dieser Methode ist eine sanfte Kommunikation mit unserem Unterbewusstsein, die durch die Hypnosetechnik ermöglicht wird.

Ablauf einer Behandlung mit Hypnose

Grundsätzlich ist Hypnose bei jeder Zahnbehandlung möglich. Vor Beginn der Behandlung findet ein eingehendes Beratungsgespräch mit Ihrem behandelnden Zahnarzt in Wetzlar statt. Sie erhalten alle Informationen und wir überprüfen, inwieweit die Hypnosebehandlung möglich ist. Voraussetzung für die Wirksamkeit ist eine funktionierende Vertrauensbasis zwischen Patient und Behandler.

Bei der anschließenden Hypnosebehandlung wird der Patient in einen entspannten Trancezustand versetzt. Durch eine gezielte Gesprächsführung in Kombination mit einer geführten Atemtechnik wird ein tiefer Entspannungszustand herbeigeführt. Puls und Blutdruck werden auf ein ruhiges Niveau gesenkt. Die Atmung erfolgt ruhig und tief und die Muskulatur entspannt sich.

Befindet sich der Patient in dem gewünschten Zustand der Tiefenentspannung, ist er mental soweit von der Behandlungssituation entfernt, dass Ängste, Stress und Unwohlsein nicht mehr spürbar sind. Die eigentliche Zahnbehandlung kann nun beginnen.

Da es sich bei einer Hypnose lediglich um eine Entspannungstechnik, jedoch nicht um ein Narkose-Verfahren handelt, arbeiten wir ausschließlich bei wirksamer Lokalanästhesie.

Die Anwendung einer zahnärztlichen Hypnosetherapie in Wetzlar kann außerdem zur Behandlung stressbedingten Zähneknirschens oder bei einem starken Würgereiz erfolgreich sein.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Hypnose in der Zahnmedizin? Gerne berät Sie Ihr ausgebildeter Zahnarzt für Hypnosetherapie in Wetzlar. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin unter 06441 – 4 74 84. Wir freuen uns auf Sie!

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen